International Food Standard (IFS)

IFS

Um die Verbraucher zu schützen und damit qualitative und sichere Ware zu kriegen, haben der deutsche und der französische Einzelhandel mit Unterstützung weiterer internationaler Einzelhändler den Internationalen Food Standard (IFS) erarbeitet.

Das IFS- Qualitätsystem  können sich alle Hersteller durch eine Zertifizierungsstelle mittels eines IFS- Zertifikat bestätigen lassen.
Das Ziel ist dabei, mehr Qualität, Sicherheit, Hygiene, Transparenz und am Ende mehr Kundenzufriedenheit zu erreichen.
Mit diesem IFS- Qualitätssystem erzeugen alle Hersteller sichere Ware für die Kunden.
Das IFS- Qualitätssystem besteht aus 5 Hauptelementen, welche durch einen Auditor vor Ortüberprüft werden. Die 5 Elemente des IFS:
 
- Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem (QMS)
- Verantwortlichkeit auf Leitungsebene
- Ressourcenmanagement
- Herstellungsprozess
- Messungen, Analysen, Verbesserungen

 

Standards für die Lebensmittelbranche:
- IFS - International Food Standard
- LMHV - Lebensmittelhygieneverordnung
- HACCP - Konzept
- Novel Food
- GMP Good Manufactoring